Hundekrankenversicherung Anbieter: Agila

agila

Die Agila Versicherung ist einer der bekanntesten Tierversicherer, der auf eine langjährige Erfahrung zurückblickt. Für den Hund gilt gleichsam wie für den Menschen: Medizinische Eingriffe und Operationen kommen oft unverhofft. Sie können die notwendige Konsequenz aus zum Beispiel einem Unfall oder aufgrund einer akuten Erkrankung unvermeidbar sein. Operationen und Therapien nach neusten Standards sind kostenintensiv.

Für uns Menschen gilt die Krankenversicherungspflicht. Die Krankenversicherung tritt für die entstehenden Kosten ein. Wird jedoch das Haustier krank, müssen die Hundehalter für die entstehenden Tierarztkosten selbst aufkommen. An dieser Stelle greift die Agila Hundekrankenversicherung, die unabhängig von der Rasse für jeden Hund schon für einen geringen monatlichen Beitrag abgeschlossen werden kann.

Als einer der wenigen Versicherer bietet die Agila Versicherung nicht nur eine generelle Versicherung für Erkrankungen des Haustieres, sondern auch eine spezifische Versicherung für anfallende Operationskosten. Wer seinen Vierbeiner in vollem Umfang versichern möchte, der greift auf den Agila Tierkrankenschutz zurück: In diesen Versicherungstarife sind die Leistungen der Agila OP Versicherung bereits integriert.

Wie schlägt sich die Agila im Vergleich?

Finde jetzt die für dich passendsten Hundekrankenversicherung

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

Für wen macht eine Hunde Krankenversicherung Sinn?

Die Agila OP Versicherung für Hunde ist in drei unterschiedlichen Tarifen verfügbar: Für den Basistarif OP-Kostenschutz 24 fallen monatliche 8,90 Euro an. Der reguläre OP-Kostenschutz wird mit 15,90 Euro im Monat berechnet und bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Der OP-Kostenschutz Exklusiv bietet ein vielseitiges Paket mit zahlreichen Extraleistungen und kostet 18,90 Euro im Monat. Dem gegenüber steht der Agila Tierkrankenschutz, der die Leistungen der Agila OP Versicherung bereits umfasst und darüber hinaus auch für ambulante Behandlungen des Tieres aufkommt.

Auch die Agila Hunde OP Versicherung gibt es in drei unterschiedlichen Tarifmodellen, die sich an den Bedürfnissen und Ansprüchen von Hund und Halter orientieren: der Agila Tierkrankenschutz 24 kann für 23,90 Euro im Monat abgeschlossen werden. Für den regulären Agila Tierkrankenschutz fallen 35,90 Euro an, während für das hochwertige Leistungspaket im Agila Tierkrankenschutz im Monat 49,90 Euro berechnet werden. Sowohl im Rahmen der Agila Hundekrankenversicherung als auch bei der Agila Hunde OP Versicherung unterscheiden sich die Tarife nicht nur durch die spezifischen Leistungen, sondern auch in der jährlichen Deckungssumme, bis zu deren Erreichen die Behandlungskosten und Operationskosten durch die Agila Versicherung übernommen werden.

Die Exklusiv-Tarifmodelle der Versicherungstypen verfügen sogar über eine unbegrenzte Deckungssumme, was für den Hundehalter die Möglichkeit eines umfassenden Versicherungsschutzes im Operationsfall bedeutet.

Das bieten die Agila Haustierversicherung und die Agila OP Versicherung

Ein Tierarztbesuch kann schnell mit hohen Kosten verbunden sein. Für die Behandlung eines unfallbedingten Kreuzbandrisses wird beispielsweise ein Betrag von bis zu 1.500 Euro fällig. Liegt eine Magendrehung vor, muss der Hundehalter ohne eine Agila Haustierversicherung durchschnittlich 1.250 Euro aufbringen, um die Tierarztrechnung zu begleichen. Hinzu kommen die diagnostischen Verfahren wie MRT, Röntgen oder Ultraschall die jeweils mit durchschnittlich 500 Euro, 50 Euro bzw. 120 Euro berechnet werden. Werden die Kosten für Vor- und Nachuntersuchungen sowie die Kosten für die nötigen Medikamente bei einem Eingriff mitberechnet, entstehen immense Summen, vor denen sich Hundehalter nur durch die Agila Hundekrankenversicherung in vollumfänglicher Form absichern können.

Eine Agila Versicherung, unabhängig davon ob es sich um den Agila Tierkrankenschutz oder die Agila OP Versicherung handelt, kann in den Exklusiv-Verträgen bis zum 8. Lebensjahr des Tieres abgeschlossen werden. Die günstigeren Tarife sehen einen Abschluss der Versicherung bis zum 5. Lebensjahr des Tieres vor.

Anders als andere Versicherer bietet die Agila Versicherung einen jährlichen Betrag für die Gesundheitsvorsorge, der Erkrankungen vorbeugen und Eingriffe vermeiden soll. Außerdem im Krankenschutz und der Agila OP Versicherung integriert: Ein Auslandsschutz. So werden auch Behandlungen und Eingriffe, die beispielsweise im Urlaub nötig werden, zuverlässig von der Agila Versicherung übernommen. Die Kostenübernahme geschieht dabei je nach Tarif bis zum 4-fachen Satz gemäß GOT. Die Deckungssummen für Operationen gelten bei der Agila Versicherung als großzügig. Unterschieden wird zwischen den Deckungssummen für Operationen und den jährlichen Deckungssummen für ambulante und stationäre Heilbehandlungen.

Grundsätzlich bedeutet dies für den Hundehalter: Auch die Kosten für ausgewählte komplementäre Behandlungen und homöopathische Therapien werden durch die Agila Hundekrankenversicherung zuverlässig übernommen. Der integrierte Verkehrsunfallschutz garantiert den Hundehaltern sogar die Übernahme von Kosten in unbegrenzter Höhe, die auf die Folgen eines Verkehrsunfalls zurückzuführen sind.

Wer schreibt hier?


​​Martin Krippner, geboren 1979 in Marburg und Familienvater zweier Söhne. Bereits seit dem Jahr 1998 bin ich im Bereich "Versicherungen" tätig, seit 2002 als unabhängiger Makler mit Schwerpunkt Gewerbeversicherungen und Hausverwaltungskonzepte. Mit der versicherDich Gmbh wollen wir dir Versicherungen als modernes Onlineprodukt präsentieren und dich so gut beraten, wie wir dich auch klassisch Offline beraten würden. Damit du immer das beste Versicherungsprodukt für dich findest...

Folgende Leistungen sind Bestandteil der Agila Haustierversicherung

  • Kostenübernahme für Medikamente
  • Kostenübernahme für die stationäre Unterbringung
  • Kostenübernahme für die Diagnostik (MRT, Röntgen, Ultraschall
  • Übernahme der Kosten für physikalische Therapien
  • Übernahme der Kosten für homöopathische Behandlungen
  • Jährliche Vorsorgeuntersuchungen
  • Integrierter Verkehrsunfallschutz (unbegrenzte Kostenübernahme)

Vorteile und Agila OP Versicherung und Krankenversicherung

  • Hunde können bis zum 8. Lebensjahr in der Agila Hundekrankenversicherung versichert werden
  • Übernahme von Heilbehandlungen
  • Jährliche Vorsorgeuntersuchungen als Bestandteil der Leistungen der Agila Hundekrankenversicherung
  • Tarife ohne Selbstbeteiligung verfügbar (Je nach Tarif und Alter des Tieres max. 20 Prozent Selbstbeteiligung)
  •  Auslandsschutz ist Bestandteil der Agila Haustierversicherung
  • Verkehrsunfallschutz: Die Agila Haustierversicherung übernimmt die Operations- und Behandlungskosten in unbegrenzter Höhe

Nachteile Agila Haustierversicherung

  • Die Agila Haustierversicherung bietet zahlreiche Tarife, die die Übersicht anfänglich erschweren. Letztere ermöglichen jedoch die maßgeschneiderte Adaptierung der Leistungen auf die eigenen Voraussetzungen und Ansprüche

Wie schlägt sich die Agila im Vergleich?

Finde jetzt die für dich passendsten Hundekrankenversicherung

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

Zusammenfassung

Die zahlreichen Tarife und weitreichenden Leistungen der Agila Haustierversicherung unterstreichen, dass es ich um eine der führenden Versicherungen im Segment der Tierkrankenversicherung handelt.

Flexibel anpassbare Tarife mit unterschiedlichen Leistungen und Deckungssummen sorgen für einen umfassenden Schutz des Haustieres, der sich an den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen von Hund und Halter orientiert. Anders als bei anderen Versicherern können Hunde im Rahmen der Versicherungstarife der Agila Hundekrankenversicherung bis zu einem Alter von 8 Jahren versichert werden. Die Agila Hunde OP Versicherung berechnet nur im Basistarif eine Selbstbeteiligung von 20 Prozent.

Im Gegensatz zur Agila Hunde OP Versicherung ist die Selbstbeteiligung bei der Agila Haustierkrankenversicherung maßgeblich vom Alter des Hundes abhängig. Der Hundehalter trägt im Krankheitsfall einen Eigenanteil von 20 Prozent, sofern der Hund das 5. Lebensjahr bereits vollendet hat. Doch auch hier handelt es sich um ein faires und kostengünstiges Angebot, das bei vielen Anbietern der Konkurrenz zu diesen Konditionen nicht geboten wird. Eine Agila Versicherung ist eine gute und sichere Investition in die Gesundheit des Haustieres.

Wie schlägt sich die Agila im Vergleich?

Finde jetzt die für dich passendsten Hundekrankenversicherung

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

RATGEBER ARTIKEL ZUM THEMA HUNDEKRANKEN-VERSICHERUNG

KONTAKT

>