__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
ÜBER UNS
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
SCHADEN MELDEN

WOHNMOBIL VERSICHERUNG

Finde die günstigsten Tarife für Dein Wohnmobil

gav-logo

100%

Unabhängige Beratung

Sichere Kommunikation

Hohe Kundenzufriedenheit

Günstiger Preis

Die Wohnmobilversicherung auf einen Blick

Ähnlich wie bei einer klassischen KFZ Versicherung, gibt es bei der Wohnmobilversicherung die Bereiche Kfz Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko. Hinzu kommt aber, dass bei einer Wohnmobil Versicherung noch viel mehr zu beachten ist, denn wohin Sie auch immer mit Ihrem Wohnmobil fahren, Ihr Versicherungsschutz sollte immer mit Ihnen auf Reisen sein.

Also sollten Sie Ihr Wohnmobil versichern, und zwar gegen Personen, Sach- und Vermögensschäden im Rahmen einer Kfz Versicherung.

Aber merken Sie sich bitte, dass eine solche Versicherung nicht für einen Wohnwagen gilt, denn ein Wohnwagen ist nicht motorisiert und damit ein Anhänger.

Drei gute Gründe für eine Wohnmobil Versicherung

1. Absolute Sicherheit hinter dem Lenkrad

Dank einer Wohnmobil Versicherung fühlen Sie sich am Steuer Ihres Wohnmobils sicher, denn man steht Ihnen jederzeit mit allen Leistungen und nützlichen Zusatzoptionen zur Seite und lässt Sie damit sicher am Ziel ankommen.

2. Unkompliziert mit der 24-Stunden-Nothilfe

Wenn bei einer Ihrer Wohnmobilfahrten etwas nicht stimmt, rufen Sie einfach an. Der 24-Stunden-Notdienst steht Ihnen schnell und unbürokratisch zur Seite.

3. Upgrade-Garantie

Sie profitieren von der Entwicklung der Wohnmobil Versicherung dank der Garantie für die Aktualisierung des Services. Damit ist Ihre Wohnmobil Haftpflicht Versicherung immer auf dem neuesten Stand.

Was ist in einer Wohnmobilversicherung versichert?

Versicherte Leistungen und Risiken

  1. 1
    Leistungs-Update-Garantie
  2. 2
    Kfz-Haftpflichtversicherung mit einer Ver­si­che­rungs­sum­me bis zu 100 Millionen Euro
  3. 3
    Mallorca-Police für den Ausland-Schadenschutz (Für den Fall, dass die Deckungssumme für ein im Ausland gemietetes Fahrzeug geringer ist als der deutsche Standard, schließt diese die Deckungslücke und reguliert den Schaden bis zur vereinbarten Versicherungssumme)

    3.1. Ausland = Europa sowie außereuropäische Gebiete, die zum Geltungsbereich der europäischen Union gehören
  4. 4
    Ele­men­tar­schä­den wie Sturm, Hagel, Blitzschlag, inklusive Lawinen
  5. 5
    Zusammenstoß mit Tieren aller Art
  6. 6
    Tierbissschäden inklusive Folgeschäden bis 3.000 Euro
  7. 7
    Auch grobe Fahrlässigkeit ist versichert
  8. 8
    Schlüsselersatz und Schlossersatz nach einem Diebstahl (nicht aus einem Kfz)
  9. 9
    Son­der­aus­stat­tung beitragsfrei mitversichert
  10. 10
    Fahrten auf Fähren

Versicherte Leistungen und Risiken

  1. 1
    Vollkasko- oder Teilkasko- Versicherung (Mit der Vollkasko- oder Teilkasko- Versicherung schützen Sie Ihr eigenes Fahrzeug vor Beschädigung, Zerstörung oder Verlust)

    1.1. Mit den Leistungen der Teilkasko Versicherung erhalten Sie eine Grundversicherung. Sie sind dann bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust Ihres eigenen Wohnmobils versichert, und zwar gegen Feuer, Diebstahl, Elementarschäden und Glasbruch

    1.2. Mit einer Vollkasko Versicherung erhalten Sie neben den Leistungen der Teilkasko Versicherung auch einen Schutz bei Schäden an Ihrem eigenen Wohnmobil im Falle eines Unfalls oder vorsätzlicher und böswilliger Schäden durch Fremde (Vandalismus)
  2. 2
    Schutzbrief (PLUS) (Hilfe und finanzielle Sicherheit bei Problemen, auch außerhalb Deutschlands)

    2.1. Der Schutzbrief (PLUS) bietet europaweit rund um die Uhr schnelle Hilfe und finanziellen Schutz, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen. Ob bei Pannen oder Unfällen, Diebstahl oder Totalverlust, Krankheit oder Verletzung von Passagieren, man steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

    2.2. Der Schutzbrief (PLUS) kann für Wohnmobile mit einem Gesamtgewicht von bis zu 4 Tonnen abgeschlossen werden.
  3. 3
    Fahrerschutz (Füllt die Versicherungslücke des Fahrers im Falle eines selbstverschuldeten Unfalls)

    3.1. Der Fahrer erhält eine Entschädigung für Körperverletzungen und Personenschäden, die durch Unfälle aus seiner Verantwortung, unbekannte Personen oder Unfälle aufgrund von höherer Gewalt verursacht wurden
  4. 4
    Verkehrsrechtsschutz (Gehen Sie bei Rechtsstreitigkeiten kein finanzielles Risiko ein)
  5. 5
    Ausland-Schadenschutz (Die Wohnmobilversicherung garantiert eine Entschädigung nach deutschem Recht bei einem Unfall im Ausland, für den Sie nicht verantwortlich sind.

    5.1. Ausland = Europa sowie außereuropäische Gebiete, die zum Geltungsbereich der europäischen Union gehören
  6. 6
    GAP-Deckung (Tritt ein, wenn im Schadensfall der Restbetrag des Leasingvertrags / Finanzierungsvertrags den Wiederbeschaffungswert Ihres Wohnmobils übersteigt)

    6.1. Im Falle von Diebstahl, Brand oder des Totalverlusts eines gemieteten, geleasten, geliehenen oder durch einen Kredit finanzierten Autos kommt es häufig vor, dass der Betrag des verbleibenden Anspruchs, der Restforderung, höher ist als der durch eine Kaskoversicherung ersetzte Wiederbeschaffungswert. Die GAP-Deckung übernimmt dieses Risiko im Leasingvertag / Finanzierungsvertrag
  7. 7
    Campingpolice für Dauercamper (Diese versichert das Inventar, ein Vorzelt und Gegenstände des persönlichen Bedarfs. Unter anderem erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Schäden, die dem Halter durch Diebstahl entstehen)
  8. 8
    Mit und ohne Selbstbeteiligung

Ausgeschlossene Leistungen und Risiken

  1. 1
    Ausgeschlossene Leistungen und Risiken
  2. 2
    Wohnwagen, denn ein Wohnwagen ist nicht motorisiert und damit ein Anhänger

Beispiel der Kosten für eine Wohnmobilversicherung

VW T5 Camper, Baujahr 2010, nur vom Versicherungsnehmer alleine benutzt, Jahresfahrleistung: 6.000 km maximal, Fahrzeugneuwert: 47.000 Euro, Schadenfreiheitsklasse 20 (Beitragssatz 20 %), Versicherungssumme / Deckungssumme der Kfz-Haftpflicht: 100 Mio. Euro und Ausland-Schadenschutz mit der Mallorca-Police = 15,08 Euro monatlich

Daten und Informationen, die die Wohnmobilversicherung beim Vertragsabschluss benötigt

  1. 1
    Beginn der Versicherung
  2. 2
    Dauer der Versicherung 
  3. 3
    Daten zum Wohnmobil und die Anzahl der Personen, die es nutzen
  4. 4
    Leistungsumfang
  5. 5
    Zahlweise der Versicherung

Wie ist es mit den Klassen für den Schadenfreiheitsrabatt (den SF-Klassen) für Wohnmobile geregelt?

Die Klassen für den Schadenfreiheitsrabatt sind nur für Kraftfahrzeuge wie Wohnmobile verfügbar, sodass sie nicht für Wohnwagen gelten, die ein Anhänger sind. Die meisten Versicherer bieten bis zu 20 SF-Klassen für Wohnmobile an, wobei die höchste Klasse die mit dem niedrigsten Prämiensatz und den geringsten Kosten ist. Abgesehen von der Klassifizierung der Klassen sind die Vorschriften für die SF-Klassen (Herabstufung, Aufwertung) parallel zu denen der Kfz-Versicherung.

Übertragen und übernehmen Sie Schadenfreiheitsklassen

Unter bestimmten Umständen können persönliche SF-Klassen übertragen werden - und auch auf andere Personen: Zum einen wird in der Regel eine familiäre Beziehung ersten Grades oder eine häusliche Gemeinschaft angenommen. Es gibt jedoch Ausnahmen, zum Beispiel kann Ihr Arbeitgeber Ihnen auch eine Schadenfreiheitsklasse zuweisen. In beiden Fällen müssen Sie das betreffende Fahrzeug jedoch regelmäßig gefahren haben.

Als Begünstigter einer SF-Klasse müssen Sie jedoch so lange über Ihren Führerschein verfügen, dass Sie die Schadenfreiheitsklasse auch selbst hätten erreichen können. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die SF-Klasse entsprechend angepasst.

Beispiel

Wenn Sie seit 10 Jahren Ihren Führerschein besitzen und die Übertragung von der Klasse SF 12 frei ist, können Sie nur als SF 10 eingestuft werden - die Differenz geht verloren.

Die freie SF-Klasse kann daher nicht geteilt oder zurück übertragen werden. Bei einer SF-Klassen-Übertragung weist der frühere Eigentümer dem Begünstigten unwiderruflich alle Ansprüche zu.

Klassifizierung beim Versicherungswechsel

Wenn Sie die Kfz-Versicherung ändern möchten, ist die vorherige erforderlich, um die Schadenfreiheitsklasse zu bestätigen, die Sie erreicht haben. Dies gibt dem neuen Versicherer sofort einen Hinweis darauf, wie er sein individuelles Schadensrisiko einschätzen kann. Infolgedessen sind die jeweiligen Prozentsätze weniger attraktiv, da sie bei Ihrem neuen Versicherer höher sein können und dennoch zu einer niedrigeren Prämie und damit zu geringeren Kosten führen. Die SF-Klasse bleibt der entscheidende Faktor.

Wenn Sie im vorangegangenen Versicherungsjahr einen Schaden verursacht haben, wird dies auch dem neuen Versicherer gemeldet - insbesondere in Form einer herabgestuften SF-Klasse.

Schadensbeispiele in einer Wohnmobilversicherung

Unfall

Unterwegs hat der Fahrer eines Wohnmobils einen Unfall. Dadurch entstehen Schäden am Wohnmobil und es gibt auch Personenschäden. Der Versicherer bezahlt den Schadenfall, abzüglich der Selbstbeteiligung, denn der Fahrer ist in unserer Wohnmobilversicherung abgesichert.

BrandBrand

Durch einen Kurzschluss gibt es einen Brand im Wohnmobil. Die Wohnmobilversicherung schützt und gleicht alle Kosten, abzüglich der Selbstbeteiligung, aus, die entstanden sind. Durch den hervorragenden Service unserer Wohnmobilversicherung kann, nach dem Kontakt im Schadenfall, der Urlaub fortgesetzt werden, denn abschleppen und Reparatur sowie die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs sind abgesichert und werden übernommen.

WOHNMOBIL VERSICHERUNG

Finde die günstigsten Tarife für Dein Wohnmobil

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

Tipps und Tricks für ein sicheres Fahren mit dem Wohnmobil

Welche Wohnmobile dürfen Sie steuern?

Durch einen Kurzschluss gibt es einen Brand im Wohnmobil. Die Wohnmobilversicherung schützt und gleicht alle Kosten, abzüglich der Selbstbeteiligung, aus, die entstanden sind. Durch den hervorragenden Service unserer Wohnmobilversicherung kann, nach dem Kontakt im Schadenfall, der Urlaub fortgesetzt werden, denn abschleppen und Reparatur sowie die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs sind abgesichert und werden übernommen.

Führerschein von vor 1999

Zulässiges Gesamtgewicht: bis 7,5 t, Führerscheinklasse: 3

Führerschein von 1999 oder neuer

Zulässiges Gesamtgewicht: bis 3,5 t, Führerscheinklasse: B

Zulässiges Gesamtgewicht: bis 7,5 t, Führerscheinklasse: C1

Zulässiges Gesamtgewicht: ab 7,5 t, Führerscheinklasse: C

Was sind die Besonderheiten bei Saisonkennzeichen?

Bei einer Versicherung für Wohnmobile, die mit einem Saisonkennzeichen registriert sind, wird der Versicherungsschutz gewährt, der während des in der offiziellen Registrierung dokumentierten Zeitraums (Saison) vereinbart wurde. Ein Beispiel wäre von März bis Oktober.

Ruheversicherungsschutz

Außerhalb der Saison haben Sie einen Ruheversicherungsschutz. Mit der beitragsfreien Ruheversicherung wird Ihnen während der Außerbetriebssetzung ein begrenzten Versicherungsschutz geboten.

Die Ruheversicherung beinhaltet

  1. 1
    eine Haftpflichtversicherung für das Wohnmobil
  2. 2
    eine Teilkasko Versicherung, wenn das Wohnmobil zum Zeitpunkt der Außerbetriebssetzung in einer Teilkasko Versicherung oder Vollkasko Versicherung versichert war

Während der Laufzeit der Ruheversicherung dürfen Sie das Wohnmobil nicht benutzen und haben es einzustellen

  1. 1
    in einem Lagerraum (zum Beispiel einer Einzelgarage oder Sammelgarage)
  2. 2
    oder auf einem geschlossenen Parkplatz (zum Beispiel umgeben von einem Zaun, einer Hecke, einer Mauer)

Fahrten außerhalb der Saison

Für Fahrten außerhalb der Saison haben Sie Versicherungsschutz für die Kfz-Haftpflichtversicherung innerhalb des für den Eigentümer zuständigen Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks, falls diese Reisen stattfinden

  1. 1
    im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahren / Zulassungsverfahren
  2. 2
    oder aufgrund Hauptuntersuchung, Sicherheitsprüfung oder Emissionsprüfung / Abgasuntersuchung durchgeführt werden

Beendigung des Wohnmobil Vertrages

Die Hauptfälligkeit für Verträge bei Saisonkennzeichen ist immer der 1. Januar eines jeden Jahres. Eine Kündigung ist daher nur zur Hauptfälligkeit möglich und muss spätestens am 30. November des Vorjahres erfolgen. Der Vertrag endet dann am 1. Januar des nachfolgenden Jahres.

Was soll ich nach einem Wohnmobilunfall tun?

Natürlich hofft jeder, dass er niemals einen Unfall mit seinem Wohnmobil hat. In einem solchen Fall hilft Ihnen Ihre Wohnmobil Versicherung aber nicht nur finanziell.

Der wichtigste Tipp ist immer: Wenn etwas passiert ist, bleiben Sie ruhig. Denn Aufregung ist für niemanden hilfreich. Befolgen Sie am besten diese 3 Schritte, um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

3 Schritte für das korrekte Verhalten am Unfallort

  1. 1
    Sichern Sie die Stelle des Unfalls
  2. 2
    Melden Sie den Schaden
  3. 3
    Sichern Sie alle Spuren

Packen Sie Ihre Koffer intelligent

Wenn Sie mit einem Wohnmobil reisen, gilt Folgendes: Vermeiden Sie schweres Gepäck so weit wie möglich, denn wenn Sie mit einer Überladung im Ausland erwischt werden, müssen Sie in einigen EU-Ländern Geldstrafen von bis zu 2.000 Euro zahlen.

Tipps zur Beladung eines Wohnmobil

  1. 1
    Fahren Sie nicht mit vollem Frischwassertank. Es ist besser, diesen am Bestimmungsort zu füllen.
  2. 2
    In der Heckgarage sollte Ihnen nicht der Platz ausgehen. Zu viel Gewicht an dieser Stelle kann nicht nur Probleme aufgrund des maximal zulässigen Gewichts verursachen, sondern auch Schwankungen und eine große Hebelwirkung, was die Steuerung von einem Wohnmobil erheblich erschwert.
  3. 3
    Kunststoff-, Plastik- oder Melaminplatten und Aluminiumpfannen und -töpfe reduzieren nicht nur das Gewicht der Ladung, sondern sind auch nicht leicht zu zerbrechen.
  4. 4
    Schwere Objekte gehören zum Achsenbereich. Dies stabilisiert das Wohnmobil in den Kurven.
  5. 5
    Laden Sie so wenig wie möglich zu in den Bereichen, in denen bereits viel Gewicht vorhanden ist, zum Beispiel in der Küche. Denn ein Schadenfall schon vor dem Start in den Urlaub hilft niemandem.
  6. 6
    Was Sie trotz Gewichtsreduzierung immer bei sich haben sollten, sind Unterlegscheiben und Auffahrkeile zum Nivellieren / Ausgleichen einer unebenen Oberfläche, eine Gasflasche für den Herd, ein CEE-Stromkabel mit Adapter und eine Kabeltrommel.

Machen Sie sich mit dem Fahrzeug vertraut

Sehr wenige Menschen fahren regelmäßig ein Wohnmobil. Daher ist es ratsam, vor dem Urlaub eine Fahrprüfung abzulegen. Dies ist am besten mit Volllast zu tun, da das zusätzliche Gewicht den Bremsweg und das Kurvenverhalten dramatisch verändert. Üben Sie beispielsweise auf einem Parkplatz, um sich (wieder) mit dem Fahrverhalten und den Abmessungen des Fahrzeugs vertraut zu machen. Beachten Sie aus Sicherheitsgründen die Höhe und Breite des Fahrzeugs, damit es beim Durchfahren von Tunneln oder unter Brücken gut sichtbar ist.

In Ruhe schlafen: So vermeiden Sie Einbrüche

Wildcamping ist in Deutschland und in den meisten EU-Ländern verboten. Dies bedeutet, dass Sie nur in offiziellen Lagern übernachten dürfen. Sie müssen aber auch die völlige Isolation vermeiden, um es Kriminellen schwer zu machen. Nachbarn von Parkplätzen halten häufig Diebe und Einbrecher fest. Ebenso wie eine Außenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern, zusätzlichen Schlössern und sichtbaren Alarmsystemen. Also seien Sie abgesichert.

Tipp: Vergessen Sie niemals, dass Sie in einem Wohnmobil viele Gegenstände mit sich führen, die für Ihr tägliches Leben von großem Wert sind, egal ob nützlich oder finanziell. Kriminelle sind sich dessen ebenfalls bewusst und riechen die große Beute. Nehmen Sie also immer die wichtigsten und wertvollsten Gegenstände mit und lassen Sie sie nicht und insbesondere nicht deutlich sichtbar im Wohnmobil.

Die richtige Versicherung ist für einen unbeschwerten Urlaub wichtig

Für ein Wohnmobil ist die Haftpflicht bei der Kfz-Versicherung obligatorisch, ohne sie wird Ihr Wohnmobil in der EU nicht zugelassen. Wenn Sie als Fahrer Verletzungen, Sachschäden oder finanzielle Verluste verursachen, übernimmt diese die Versicherung.

Eine Teilkasko Versicherung bietet eine Entschädigung bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust des Fahrzeugs. Schäden am Fahrzeug selbst nach einem Unfall oder Vandalismus sind durch eine Vollkasko Versicherung gedeckt. Teilkasko und Vollkasko Versicherung sind also Pflicht, wenn Sie Wohnmobil-Fahrzeuge besitzen.

Zusätzliche Dienstleistungen wie Schutzbrief, Fahrerschutz und Auslandsschutz sorgen zusammen für einen optimalen Schutz.

Tipp: Nehmen Sie im Ausland Ihre internationale Versicherungskarte (ehemals Green Card) mit. Diese zeigt, dass Ihr Fahrzeug eine Haftpflichtversicherung hat und sie muss im Falle eines Unfalls in mehreren Ländern vorgelegt werden. In einigen Ländern wie dem Kosovo ist sie allerdings nicht gültig. Hier muss eine lokale Kfz-Versicherung abgeschlossen werden.

Wenn Sie ein Fahrzeug / Kfz im Ausland mieten, sind eine Haftpflicht und eine Teikasko Versicherung normalerweise im Mietpreis enthalten. Informieren Sie sich jedoch über die Beträge, die von der Haftpflicht abgedeckt werden, denn vielleicht liegen die Versicherungssummen unter dem deutschen Standard. Im Notfall kann dies zu einer Deckungslücke führen. Die Mallorca-Police, die kostenlos in der Kfz-Haftpflichtversicherung enthalten ist, schließt diese in Europa sowie den außereuropäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der europäischen Union gehören und regelt die Bezahlung des Schadens bis zur Grenze der vereinbarten Versicherungssumme.

Wo kann ich eine Wohnmobilversicherung abschließen?

Ein Versicherungsspezialist sollte für Fragen zur Wohnmobilversicherung und Kaskoversicherung, weitere Informationen, eine kostenlose Bedarfsanalyse, Beratung und einen Vergleich der Versicherer und Kosten beauftragt werden, da dies viele Vorteile bietet, wenn Sie eine Beratung zum Service, den Leistungen und Risiken sowie den Zusatzbausteinen für Ihre individuelle empfohlene Versicherung wünschen. Ein Vergleich ermöglicht es Ihnen auch, den für Sie richtigen Service zu kennen und somit Ihren persönlichen Versicherungsschutz mit einem geeigneten Versicherungsabschluss zu geringen Kosten zu ergänzen. Hierzu sollten Sie entweder eine persönliche Beratung für Ihre Fragen oder ein Vergleichsportal online zu Rate ziehen.

Wir empfehlen Ihnen, unser Vergleichsportal für Ihren Versicherungsvergleich zu nutzen. Es wird von ProvenExpert mit über 300 Bewertungen bei einer Bewertung von 5,00 von 5 empfohlen und hat damit die höchstmögliche Bewertung erzielt. Es zeichnet sich nicht nur durch hervorragende Beratungsfähigkeiten aus, sondern auch durch Kundenbindung und erfolgreiche Anfragen und Aufträge. Dort können Sie alle Ihre Versicherungen ganz einfach online abschließen, um mit ihnen den besten Versicherungsschutz zu erhalten.

Dabei empfehlen wir Ihnen uneingeschränkt, die Wohnmobil Versicherung der VHV im Tarif KLASSIK GARANT abzuschließen. Die Wohnmobil Versicherung der VHV hat unter den Tarifen für Wohnmobile ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis, wie wir finden. Sie kann für alle Wohnmobil-Fahrzeuge abgeschlossen werden und zahlt auch das Abschleppen und die Rückfahrt bei einem Totalschaden und erstattet den Neuwert. Auch selbstverschuldete Unfallschäden im Straßenverkehr und Folgeschäden in Deutschland, wenn Sie unterwegs sind, werden problemlos bezahlt. Somit schützt Sie die Wohnmobil Versicherung der VHV im Tarif KLASSIK GARANT unterwegs bei einem Unfall und gibt Ihnen, dem Wohnmobilfahrer, eine günstige Absicherung bei jedem Schaden, seien es Unfallschäden mit Reparaturkosten oder Personenschäden oder Diebstahl, Brand, Sturm, Hagel, Blitzschlag oder auch eine Lawine. Nehmen Sie also in einem solchen Fall einfach Kontakt auf und seien Sie bestens abgesichert, denn die Kosten sind gering.

Bei uns können Sie Ihre günstige Absicherung online berechnen zu lassen und Ihre Versicherungen gleich online abschließen.

WIE KUNDEN UNS BEWERTEN

WOHNMOBIL VERSICHERUNG

Finde die günstigsten Tarife für Dein Wohnmobil

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

WARUM BEI UNS VERSICHERN ?

Abschluss in 5 Minuten

Kein langatmiges Ausfüllen über mehrere Seiten. Wir fragen nur das, was man fragen muss.

Schäden online melden

Du kannst wählen, wie du uns Deinen Schaden meldest. Wir sind per Mail, Chat oder Telefon für Dich da.

Digitaler Vertrag

Noch sind nicht alle Versicherungen im digitalen Zeitalter angekommen. Wir versuchen aber so viel wie möglich, mit dir elektronisch zu kommunizieren.

Einfach erreichbar

Wir betreiben kein klassisches „Callcenter“ mit Warteschleife. Persönlicher & schneller Kontakt ist uns wichtig.

Interessiert, aber noch unschlüssig?

Dann trage dich jetzt in unseren "Newsletter" ein...

Als kleines Dankeschön erhält jede 100. Anmeldung einen 20€ Amazon Gutschein *)

*) Letzter Glücklicher:  "noch keiner"  (Veröffentlicht auch auf unserer Facebook Page)

IN 1-2-3 SCHRITTEN DEIN WOHNMOBIL VERSICHERN

01

Tarif auswählen

Wähle eines unserer sorgfältig vorselektierten Versicherungsangebote aus.

02

Formular ausfüllen & absenden

Wir brauchen Informationen zu Dir und Deinen Wünschen. Diese teilst Du uns über unseren „E-Antrag“ mit.

03

Versicherungsunterlagen erhalten

Je nach Versicherung bekommst du deine Unterlagen bequem per Email oder klassisch per Post.

WER WIR SIND ?

  • Junge, motiviere Versicherungs-Experten
  • Unabhängiger Versicherungsvermittler seit 2001
  • Bereits über 6000 zufriedene Kunden 
  • Derzeitige Weiterempfehlungsrate: 99%
  • Unser Motto: „Antwort innerhalb von 48 Stunden“

WOHNMOBIL VERSICHERUNG

Finde die günstigsten Tarife für Dein Wohnmobil

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

Deine Frage war nicht dabei ?

Kein Problem! Schicke uns einfach deine Frage. Wir antworten dir innerhalb von 48 Stunden.

PS: Bei uns antworten noch echte Menschen. Keine Bots :)

Durch Absenden der Nachricht erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich die versicherDich GmbH einmalig (oder falls nötig mehrfach) kontaktiert, um meine Fragen bestmöglich zu beantworten.

Durch Absenden der Nachricht erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich die versicherDich GmbH einmalig (oder falls nötig mehrfach) kontaktiert, um meine Fragen bestmöglich zu beantworten.

WOHNMOBIL VERSICHERUNG

Finde die günstigsten Tarife für Dein Wohnmobil

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

NOCH FRAGEN ?

Unser Team berät dich gern!

Ruf einfach an:

0221 82 82 39 29 (Mo-Fr 09:00- 18:00 Uhr)

Oder klicke auf den Button unten