__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
ÜBER UNS
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
SCHADEN MELDEN
Hörgeräte Modelle und Preise: Die 3 Besten Optionen
Unitron Dx Moxi Fit 7

Günstiger als in Deutschland.


30 Tage Testen, sonst Geld zurück


2 Jahre Garantie


Online Bestellung aus den Niederlanden. Inklusive Ferneinstellung + Kompetente Beratung.

Ca. 40% Günstiger als Deutsche Preise.

Phonak Audéo M90 13T

Günstiger als in Deutschland


30 Tage Testen, sonst Geld zurück


2 Jahre Garantie


Online Bestellung aus den Niederlanden. Inklusive Ferneinstellung + Kompetente Beratung.

Ca. 40% Günstiger als Deutsche Preise.

Widex MOMENT 110

Günstiger als in Deutschland


30 Tage Testen, sonst Geld zurück


2 Jahre Garantie


Online Bestellung aus den Niederlanden. Inklusive Ferneinstellung + Kompetente Beratung.

Ca. 40% Günstiger als Deutsche Preise.

hoergeraete testsieger

Wer ist die Firma Kind?

Die KIND-Gruppe mit Ihrer Zentrale in Großburgwedel bei Hannover ist ein Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsfeldern.

Die KIND-Gruppe ist eine GmbH & Co KG und wurde 1952 gegründet. Sie wird von Martin und Alexander Kind geleitet und beschäftigt weltweit circa 3.000 Mitarbeiter. Der Umsatz betrug 2017 circa 270 Millionen Euro. Die verschiedenen Geschäftsfelder, in denen die KIND-Gruppe tätig ist, sind: Hörgeräte-Akustik, Augenoptik, Arbeitsschutzkleidung, Hotelbetrieb.

Aus unserer Sicht zur Zeit besonders empfehlenswert: Das von außen nahezu unsichtbare AUDIBENE HORIZON. Dieses können Sie dank einer Kooperation mit Audibene jetzt sogar noch für eine gewisse Zeit komplett kostenlos testen.

hoergeraet-im-ohr

1.000 Testhörer gesucht!

Du möchtest das horizon kostenfrei und unverbindlich zur Probe tragen? Dann einfach die Fragen auf der rechten Seite beantworten.

Geschichte der Firma KIND 

1952 gründeten Inge und Werner Kind in Großburgwedel ein Hörgerätefachgeschäft. Danach gründete ihr Sohn Martin Kind 1970 mehrere Filialen, zu denen dann noch andere Geschäftsfelder hinzukamen. Alexander Kind, der Sohn von Martin Kind, ist heute ebenfalls Geschäftsführer.

2018 wurde dann der Bau der Ausbildungsstätte mit mehr als 5.000 Quadratmetern in Großburgwedel begonnen.

KIND Hörgeräte hat inzwischen 600 Standorte alleine in Deutschland. Die Produktion ist ebenfalls in Deutschland beheimatet. Weitere circa 120 Fachgeschäfte gibt es in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, der Schweiz, Singapur, Tschechien und der Ukraine.

Die Firma audifon in Kölleda bei Weimar, die es seit 2004 gibt, gehört ebenfalls zur KIND-Gruppe. Ihre Produkte werden in inzwischen 65 Ländern erfolgreich verkauft. In Deutschland, Bulgarien, Singapur, Tschechien, Usbekistan und den USA verfügt audifon über eigene Vertriebsgesellschaften.

Die Firmen Bajohr aus Einbeck und Emberger Optik aus Bayern und Wien gehören seit 2017 auch zur KIND-Gruppe.

HÖRGERÄTE AUS HOLLAND 40% BILLIGER - ANLEITUNG

Wusstest du, dass du Hörgeräte aus den Niederlanden 40-50% GÜNSTIGER bestellen kannst als in Deutschland? Also richtig hochwertige, gute Hörgeräte der neuesten Generation.


Wie kann das sein? Naja, ganz einfach: In Deutschland gibt es ein Gesetz. Dieses besagt, dass Hörgeräte gar nicht zu 100% online verkauft werden dürfen. D.h. ein lokales Geschäft vor Ort ist "Pflicht". Doch leider bezahlst du beim Kauf bei einer Deutschen Firma diese Niederlassung mit. Heißt: Dein Geld wird überflüssigerweise benutzt für teure Gewerbe-Mieten, Leerlauf, Warten auf Kunden, usw. Ein kleveres Startup aus Holland mit dem einprägsamen Namen "Onlinehoortoestel" hat dies erkannt, und operiert aus den Niederlanden heraus komplett online. Und das erschreckend effizient zu günstigsten Kosten. In der Folge kosten die Hörgeräte aus Holland nur noch halb so viel.


Das beste: Du kannst alles bequem von zu Hause aus machen. Zusammen mit den holländischen Experten suchst du - in Deutscher Sprache natürlich - dein Lieblings-Hörgerät aus. Bekommst es zu dir nach Hause geschickt. Und die Feineinstellung für deine konkreten Hörprobleme, das erfolgt alles online. Solange, bis alles passt!


Willst du jetzt bei den Holländern stöbern & dir ein cooles Hörgerät aussuchen? Dann klicke einfach auf den Button unten.

40% günstiger als Hörgeräte in Deutschland

Welche Hörgeräte Modelle gibt es bei KIND?

KIND gliedert seine Hörgeräte auf in „KIND Nulltarif“ und „KIND Individual“. KIND Nulltarif Hörgeräte sind moderne, volldigitale Geräte, die für Sie kostenlos sind. Sie müssen nur die gesetzliche Zuzahlung in Höhe von 10 Euro leisten. Bei den Bauformen haben Sie eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten und können sich zwischen hdO und idO Hörgeräten entscheiden

Nulltarif - ab 0 €

Kompakt - ab 300 €

Komfort - ab 725 €

Komfort+ - ab 1.250 €

Nulltarif: Für einen Preis von 0 € erhalten Sie ein Hörgerät, welches für Sie kostenlos ist. Diese sind für ruhige Situationen und Einzelgespräche geeignet. Sie können diese Hörgeräte nicht mit einem Fernseher oder dem Smartphone verbinden.

Kompakt: Ab einer Zuzahlung von 300 € erhalten Sie Zusatzfunktionen wie eine Bluetooth Verbindung zum Fernseher und Smartphone. Sie können Telefongespräche, das Tonsignal des Fernsehers und Musik direkt auf das Hörgerät streamen.

Komfort: Ab einer Zuzahlung von 725 € passt sich Ihr Hörgerät automatisch an verschiedene Hörsituationen an. Sie müssen keine manuellen Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, wenn sie in lauten oder leisen Situationen sind.

Komfort+: Ab einer Zuzahlung von 1.250 € erhalten Sie den höchsten Komfort und maximalen Funktionsumfang. Ihr KIND Hörgerät steuert automatisch alle wichtigen Funktionen. Diese Geräte zeichnen sich durch einen sehr hohen Automatisierungsgrad aus.

In dem regelmäßig stattfindenden Test der Deutschen Gesellschaft für Konsumforschung ist KIND 2019 Testsieger geworden mit Note: 1,5.

Die von KIND vertriebenen Modelle sind :

KINDakira, KINDalera, KINDarriva, KINDavero, KINDcoda, KINDcros, KINDduro, KINDeco, KINDevo, KINDevo R, KINDinicio, KINDlink, KINDlive, KINDruido, KINDtauro, KINDvitalo, KINDzeno

Hörgeräte Vergleich: Die 2 besten Hörgeräte

Modell 1: Das Phonak Audéo M70

Das Phonak Audéo  ist 100% unsichtbar. In Ihrem Gehörgang platziert bleibt das Phonak Lyric praktisch völlig unsichtbar für Außenstende und ist damit besonders geeignet für Hörgeräte Träger, die besonders auf Diskretion Wert legen.

Das Audéo hat einen natürlichen, klaren Klang und nutzt die natürliche Anatomie Ihres Ohrs aus, um den Klang zu lokalisieren. Dadurch liefert das Lyric ein volles, natürliches Hörerlebnis.

Das Audéo bietet Hören rund um die Uhr und verbleibt längere Zeit im Ohr. Sie können das Phonak Lyric monatelang rund um die Uhr tragen, ohne es bei täglichen Aktivitäten wie beim Sport oder sogar beim Duschen herauszunehmen.

Modell 2: Das Signia Styletto Connect 3Nx

Diskret und kompakter als jede andere Hörlösung seiner Klasse, werden Sie beim Phonak Virto nicht einmal merken, dass Sie ein Hörgerät tragen, und auch sonst niemand wird das In-dem-Ohr Gerät bemerken.


Die Signia Styletto Connect 3nx Produktfamilie wurde speziell als In-dem-Ohr Gerät entwickelt. Individuell gefertigt, passt sich Ihr Virto V automatisch an Ihren Hörverlust an und ermöglicht es Ihnen, Sprache besser zu verstehen. Das Gerät wurde so konzipiert, dass es perfekt in Ihren Gehörgang passt und gleichzeitig höchsten Trage-Komfort bietet.

Es gibt kein anderes Hörgerät, das so klein ist und gleichzeitig so viel Leistung erbringt.

Preise bei KIND: Wie viel kostet ein KIND Hörgerät? 

Ab 0 € – KIND Nulltarif / Nulltarif+ (nur die gesetzliche Zuzahlung in Höhe von 10 Euro) - Automatische Richtwirkung, weniger Stör- und Windgeräusche / Bluetooth-Technik.

Ab 250 € - KIND Kompakt - Akku-Technologie, Sensortechnik und alles, was der Nulltarif bietet.

Ab 275 € - KIND Kompakt+ - Adaptive Richtwirkung, optimierte Geräuschreduzierung und alles, was KIND Kompakt bietet.

Ab 870 € - KIND Komfort
- Effektive Situationserkennung, Musikadaption und alles, was KIND Kompakt+ bietet.

Ab 1.620 € - KIND Komfort+ - Perfekter Hörkomfort, perfekte Musikverarbeitung.

Bei KIND Hörgeräten wird der Preis von Anfang an fair kalkuliert. Sollte man dennoch nicht zufrieden sein, kann man sich auf das umfassende 100-Tage-Geld-zurück-Versprechen verlassen.


Was kostet ein Hörgerät mit Akku bei KIND?

KINDevo R-Hörgeräte sind Hörgeräte mit einem Lithium-Ionen-Akku. Sie sind in der Stufe KIND Kompakt als Hörgeräte mit externem Hörer für eine Zuzahlung in Höhe von 250 € pro Hörgerät erhältlich. Weitere 200 € kommen für die KINDeasyCharger-Ladestation hinzu. Damit ergibt sich eine Gesamtzuzahlung in Höhe von 700 €.

Wie wird KIND von den Kunden bewertet?

Beratung vor dem Kauf eines neuen Hörgeräts ist sehr wichtig. Hier werden Ihnen nicht nur verschiedene Hörgerätemodelle vorgestellt. Sie können dem Hörakustiker auch Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen mitteilen.

Für einen optimalen Vergleich verschiedener Geräte bietet KIND in der Regel eine Auswahl individuell zusammengestellter Hörgeräte zum kostenlosen, unverbindlichen Probenhören an.

Dieser Service ist unerlässlich. Denn nur wer mehrere Hörgeräte in verschiedenen Alltagssituationen testet, kann zuverlässig beurteilen, welches für den Alltag am besten geeignet ist.

Professor Hoppe, Leiter der Abteilung Audiologie an der HNO-Klinik in Erlangen, rät außerdem: „Um das richtige Hörgerät zu finden, sollten Sie jeweils vier Wochen lang drei Geräte nacheinander ausprobieren. Nur so können Sie alle Situationen testen, in denen das Hören wichtig ist."

Wie funktioniert der Einkauf bei KIND?

Normalerweise werden Ihnen zuerst einige Fragen zu Ihrem täglichen Leben gestellt. Von dort aus bestimmt der Hörakustiker, welches Hörgerät für Sie geeignet ist. Sie werden dann mit verschiedenen Geräten bekannt gemacht.

Diese können sie dann unverbindlich testen. Und das ist wichtig, denn Sie können nur dann feststellen, ob das Gerät für Sie geeignet ist, wenn Sie den Test im Alltag bestehen.

Sobald Sie vom HNO-Arzt ein Rezept für ein Hörgerät erhalten haben, können Sie das gewünschte Hörgerät bei Ihrem örtlichen Hörakustiker auswählen und kaufen.

Aber auch nach dem Kauf des Geräts sind Sie nicht allein. Denn hier ist das Gerät individuell auf Ihr Gehör abgestimmt. Bei Bedarf werden bei KIND in regelmäßigen Abständen Feineinstellungen vor Ort vorgenommen, um ein gutes langfristiges Hörerlebnis zu gewährleisten.

Die Reinigung und Wartung des Hörgeräts erfolgt ebenfalls über die gesamte Nutzungsdauer von 6 Jahren. Die Kosten hierfür sind bereits mit im Gesamtpreis enthalten.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für ein KIND Hörgerät?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in Deutschland einen Festbetrag von bis zu 786,86€ pro Ohr. Dieser Festbetrag wurde vom Spitzenverband der Krankenkassen festgelegt. Um diesen Festbetrag zu bekommen, müssen Sie eine Hörgeräteverordnung vorlegen, die Sie vom Hals-Nasen-Ohren-Arzt erhalten, wenn ein Hörverlust nachgewiesen ist.

Neben den Kosten für das Hörgerät übernimmt die Krankenkasse zudem festgelegte Beträge für den Service des Hörgeräteakustikers sowie anfallende Reparaturen des Gerätes.

Audibene Horizon - Kostenlos Testen

Checke, ob du dich für ein unverbindliches Probe Tragen qualifizierst

Unverbindliches Angebot von unserem Partner Audibene

Wer ist besser: Geers oder KIND?

Am 29. Juni 2006 sandte die Stiftung Warentest 15 schwerhörige Tester an fünf landesweite Hörgerätehersteller zum Praxistest, drei jeweils in eine Filiale und zwei an einen HNO-Arzt (Direktanbieter). Getestet wurden hauptsächlich das Hören nach der Erstanpassung, die Analyse der Qualität der Bedürfnisse, die Dokumentation der Hörergebnisse im sprachlichen und akustischen Audiogramm, der Anpassungsbericht und die Anfertigung von Ohranpassstücken - mit nicht immer positiven Ergebnissen:

Fragen zur persönlichen Umgebung und zu Erkrankungen wie Tinnitus wurden vergessen.

Eine Filiale bot nur ein Hörgerät an. Es gab also keinen Vergleich.

In einigen Fällen fehlten die Voraussetzungen für eine korrekte audiologische Untersuchung, beispielsweise geschlossene Schallschutzkabinen. Die Tester baten um Angebote für Hörgeräte im Preisbereich von 800 bis 1000 Euro pro Gerät:

Die meisten der empfohlenen Geräte kosten weniger als 2.000 Euro für das Paar. Einmal wäre jedoch eine Gebühr von 3.500 Euro fällig gewesen und einmal von rund 4.900 Euro.

Mehrere Experten haben uns darüber informiert, dass die Anpassung nach Annahme des gekauften Hörgeräts ein wesentlicher Service ist: Nur die Feinabstimmung in den Wochen nach dem Kauf ermöglicht eine endgültige Klärung der Qualität des Hörgeräts. Während des "letzten Besuchs" in der Filiale gab es jedoch nur einmal einen spezifischen Hinweis auf die "Neueinstellung" der Geräte bei zwei Testern, sonst nur auf den "Kundendienst" nach maximal einem Jahr. In sieben Fällen wurden die Tester ohne weitere Informationen entlassen: Die Akustiker wiesen mit keiner Silbe auf eine endgültige Anpassung hin, die oft für den Erfolg der Hörgeräteversorgung entscheidend ist.

Abgesehen von KIND erhielt nur Seifert ein "gut" im Qualitätstest. Geers erhielt nur " Ausreichend" als Qualitätsfaktor aufgrund des "Ausreichend" in der Testkategorie "Hörergebnis nach Erstanpassung".

In welchen Städten hat KIND Filialen?

Die wichtigsten Filialen der Firma in Deutschland liegen in:

Berlin

Bremen

Dresden

Hamburg

Hannover

München

Nicht zu vergessen ist natürlich die Zentrale in Großburgwedel bei Hannover.

hoergeraet-im-ohr

1.000 Testhörer gesucht!

Du möchtest das horizon kostenfrei und unverbindlich zur Probe tragen? Dann einfach die Fragen auf der rechten Seite beantworten.

Deine Hörgeräteversicherung

Finde jetzt den günstigsten Tarif für dein Hörgerät

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG