__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
ÜBER UNS
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
SCHADEN MELDEN

BETRIEBSHAFTPFLICHT

Finden Sie jetzt die günstigsten Tarife für Freiberufler & Selbstständige

100%

Unabhängige Beratung

Sichere Kommunikation

Hohe Kundenzufriedenheit

Günstiger Preis

Berufshaftpflicht für Freiberufler + Selbstständige: Vergleich, Kosten & Wer sie braucht

In Deutschland gibt es eine Berufshaftpflicht / Betriebshaftpflicht, die ebenso wie die private Haftpflichtversicherung berechtigte und ungerechtfertigte Ansprüche Dritter ersetzt. Für spezielle Berufsgruppen, die sogenannten Kammerberufe (zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Ärzte), ist eine solche Haftpflichtversicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Ein Anwalt kann beispielsweise seinen Beruf nur ausüben, wenn er zuvor eine Berufshaftpflichtversicherung für Anwälte abgeschlossen hat. Darüber hinaus ist die Berufshaftpflicht für Freiberufler & Freelancer besonders wichtig für diejenigen, die in der Dienstleistungsbranche tätig sind und erhebliche finanzielle Schäden verursachen können, denn sie werden dafür haftbar gemacht, wenn sie ihren Kunden ungenaue Informationen oder Ratschläge geben.

Wer ist ein Freiberufler?

Die Erklärung des Begriffs des Freiberuflers durch den Gesetzgeber findet sich in § 18 EStG (Einkommenssteuergesetz). Freiberufler gehen demnach einer selbständig ausgeübten wissenschaftlichen, künstlerischen, schriftstellerischen, unterrichtenden oder erzieherischen Tätigkeit nach. Ebenfalls zu den freiberuflichen Tätigkeiten gehören die selbständige Berufstätigkeit der Ärzte (mit Zahnärzten und Tierärzten), Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, beratende Volkswirte, Betriebswirte, vereidigte Buchprüfer, Steuerbevollmächtigte, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen, Steuerberater und alle ähnlichen Berufe.

Was ist das Risiko von Freiberuflern?

Als Freiberufler können Sie Ihre Haftungsrisiken durch eine entsprechende Versicherungspolice abdecken lassen. Aber was bedeutet das wirklich? Als Freiberufler sind Sie für alle Fehler verantwortlich, die Sie bei der Ausübung Ihres Berufs machen können. Wenn beispielsweise ein Architekt nicht richtig plant oder Ärzte einen Patienten falsch behandeln, kann dies zu erheblichen Schadensersatzansprüchen der durch Fahrlässigkeit Verletzten führen. Der Freiberufler ist dann in unbegrenztem Umfang mit seinem gesamten Vermögen für die verursachten Schäden verantwortlich. Selbst eine kleine Nachlässigkeit bei der Ausübung des Berufs kann daher die Existenz der Person gefährden.

Wie viel kostet eine Berufshaftpflichtversicherung?

Dies kann nicht pauschal beantwortet werden. Da Freiberufler sehr unterschiedliche Tätigkeiten ausüben, sind die Versicherungsanforderungen manchmal sehr unterschiedlich. Je nach Art und Umfang des Haftungsrisikos des Freiberuflers muss die Berufshaftpflichtversicherung auch individuell auf die versicherte Person zugeschnitten sein. Wichtig ist hier auch, ob nur der Freiberufler selbst einen Versicherungsschutz haben soll oder ob beispielsweise ein Freiberufler auch seine Mitarbeiter und deren Haftungsrisiken mitversichern will. Jedem Freiberufler wird empfohlen, sich vor dem Abschluss einer Versicherung von einem externen Versicherungsfachmann persönlich beraten zu lassen. So kann schneller eine ideale Berufshaftpflichtversicherung gefunden werden, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Es wird daher dringend empfohlen, die Angebote für Berufshaftpflichtversicherungen heute zu vergleichen, damit Sie schnell, kostenlos und unverbindlich die richtige Haftpflichtversicherung für Ihre eigenen Bedürfnisse finden.

Wie schützt eine Berufshaftpflicht einen Freiberufler?

Die Berufshaftpflicht ist für Freiberufler / Selbstständige aller Berufsgruppen äußerst wichtig. Sobald im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit Verletzungen, Sachschäden oder finanzielle Verluste eintreten, kommt sie ins Spiel. Es wird darauf geachtet, dass Dritte keine ungerechtfertigten Schadensersatzansprüche gegen Sie geltend machen und es wird bis zu einem vereinbarten Betrag bezahlt, wenn die Beschwerden berechtigt sind. Die spezifischen Haftungsrisiken, die von der Versicherung abgedeckt werden, hängen immer von Ihrem Beruf und Ihrer spezifischen Tätigkeit ab. Was bei der Berufshaftpflichtversicherung für Freiberufler besonders wichtig ist: Die Berufshaftpflichtversicherung für Freiberufler übernimmt die Kosten bei Vermögensschäden nur dann, wenn es sich um Personenschäden oder Sachfolgeschäden handelt, das heißt um unechte Vermögensschäden. Diese Angaben sollten beim Vergleich der Berufshaftpflichtversicherung für Freiberufler sorgfältig berücksichtigt werden.

Welche Leistungen und Risiken deckt eine Berufshaftpflicht für Freiberufler ab?

Diese Leistungen und Risiken können versichert werden

  • Unechte Vermögensschäden (Vermögensschaden, der in der Folge eines Personenschadens oder Sachschadens entstanden oder solchen Schäden zuzuordnen ist)
  • Personenschäden (Personen und Sachschäden)
  • Sachschäden (Personen und Sachschäden)
  • Passiver Rechtsschutz (Kosten für die Abwehr eines ungerechtfertigten oder überzogenen Anspruchs mit allen Anwaltskosten, Gutachterkosten und Gerichtskosten)
  • Beratungsleistungen, bei denen entscheidende Informationen nicht berücksichtigt werden

- Die Verletzung von Datenschutzgesetzen (DSGVO)

- Fehler in der Softwareentwicklung

- Allgemeine Beratungsfehler

- Nicht eingehaltene Fristen

- Bewertungsfehler

- Instruktionsfehler

- Layoutfehler

- Analysefehler

- Rechenfehler

- Datenverlust

Wahlweise können diese Leistungen und Risiken mitversichert werden

  • Schäden durch Computerviren, Malware und Ransomware
  • Schäden durch Cyberkriminalität

Was kostet eine Berufshaftpflichtversicherung für Freiberufler?

Medizinische Fehler

Jeder Freiberufler führt unterschiedliche Tätigkeiten aus, daher muss die Berufshaftpflicht individuell berechnet werden.

Berufshaftpflicht Freiberufler:

Relevante Faktoren, die die Versicherungsprämie beeinflussen

  • Tätigkeitsbereich
  • Jährlicher Nettoumsatz in den letzten 12 Monaten
  • Geschäftsgründer ja oder nein
  • Auswahl der Versicherungssumme / Deckungssumme für die Vermögensschadenhaftpflicht
  • Auswahl der Versicherungssumme / Deckungssumme für die Berufshaftpflicht
  • Auswahl optionaler Zusatzmodule
  • Vertragsdauer, zum Beispiel 1 Jahr oder 3 Jahre
  • Mitarbeiter ja/nein - wie viele

Wie hoch sollte die Versicherungssumme / Deckungssumme sein?

Es wird empfohlen, eine pauschale Versicherungssumme / Deckungssumme für Vermögensschäden von 2 Millionen Euro und eine pauschale Versicherungssumme / Deckungssumme für Personenschäden und Sachschäden von 5 Millionen Euro zu vereinbaren.

Selbstverständlich sind aber auch andere Beträge möglich.

Betrag der Selbstbeteiligung

Die Selbstbeteiligung hängt von der Branche ab, in der Sie als Freiberufler arbeiten. Die durchschnittliche Selbstbeteiligung für Sachschäden und Vermögensschäden beträgt 500 Euro pro Schadensfall. Im Bereich der Beratung im Consulting-Bereich sind es 100 Euro, im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs im eCommerce variiert die Selbstbeteiligung zwischen 750 und 1.000 Euro und für Architekten liegt sie bei 2.500 Euro. Keine Selbstbeteiligung ist bei Körperverletzungen und Personenschäden zu tragen.

WAS DECKT DIE BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG AB?

  • PERSONENSCHÄDEN
  • SACHSCHÄDEN
  • ENTSCHÄDIGUNGSZAHLUNGEN

Personenschäden

Personenschäden sind zumeist ein Horrorszenario und mit hohen Kosten verbunden. Eine Berufshaftpflichtversicherung deckt diese Art von Schäden zuverlässig ab, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Tätigkeit konzentrieren können.

Schadenbeispiele in der Berufshaftpflicht für Freiberufler

In all den hier genannten Schadenfällen übernimmt die Berufshaftpflicht für Freiberufler die Kosten Ihrer Fehler und bereinigt den Schaden, so dass Sie eine gute Absicherung haben und Ihr Unternehmen braucht sich aufgrund der Höhe der Ansprüche und der Haftung keine Sorgen zu machen.

Ihre Berufshaftpflicht für Freiberufler bietet Ihnen somit eine gute Haftung gegen Ihr Risiko, bei Ihrer Tätigkeit auch mal einen Fehler zu machen und damit hohe Kosten bei Ihrem Kunden zu verursachen.

Beispiele für einen Schaden bei IT-Dienstleistern, Webdesignern und Webentwicklern

  • Schäden wegen einer Urheberrechtsverletzung, beispielsweise wenn ein Dritter bereits eine Registrierung beantragt hat.
  • Der falsche Domainname wird angefordert und eine Übertragung an den falschen Hostanbieter erfolgt. Das notwendige Buyout (Rückkauf der Domain) kostet viel Geld.

Beispiele für einen Schaden bei Dolmetschern und Übersetzern

  • Sie haben einen Fehler in einer Übersetzung gemacht und der fertige Auftrag muss nun von Grund auf neu gedruckt werden.
  • Sie erhalten einen Übersetzungsjob und verlieren die Dokumente, Papiere oder Audiomedien.

Beispiele für einen Schaden bei Eventagenturen

  • Wenn Sie eine Veranstaltung organisieren, buchen Sie Künstler, Moderatoren usw. falsch
  • Sie haben die Organisation von Hotelzimmern, Konferenzräumen oder Geräten für die Veranstaltung fehlerhaft oder falsch gebucht.
  • Sie haben das falsche Datum der Veranstaltung in Zeitungen und anderen Programmhinweisen veröffentlicht.

Beispiele für einen Schaden bei Werbeagenturen

  • Sie haben gegen die Wettbewerbsregeln und Wettbewerbsvorschriften verstoßen.
  • Sie haben Daten übertragen, die mit Computerviren, Malware oder Ransomware kontaminiert sind.
  • Sie haben Kundenserver schlecht entwickelt oder gewartet.
  • Sie haben das Urheberrecht verletzt, beim erstellen von neuem Werbematerial.

Beispiel für einen Schaden bei einem Fitnessstudio

Ein Patient eines Physiotherapeuten verletzt sich bei der Benutzung eines Fitnessgeräts, da der Physiotherapeut einen wichtigen Aspekt der Handhabung vergessen hat zu erwähnen.

Beispiel für einen Schaden bei einem Journalisten

Ein Journalist leiht sich für einen Auftrag die teure Kamera eines Kollegen und lässt auf dem Weg zu der Ver­anstaltung, über die er berichten soll, die Kamera fallen, so dass die Kamera und das Objektiv dabei be­schädigt werden.

Wie muss man sich als Freiberufler versichern?

Berufshaftpflicht sowie Vermögensschadenhaftpflicht

Wer sich neben unechten Vermögensschäden ebenso gegen echte Vermögensschäden schützen will, braucht eine Vermögensschadenhaftpflicht. In der Praxis ist es manchmal schwierig, zwischen diesen Versicherungsoptionen zu unterscheiden. Eine entsprechende Deckung wird häufig auch in Kombination angeboten, das heißt die Vermögensschadenhaftpflicht wird dann in den Schutz der Berufshaftpflicht mit einbezogen.

Besserer Schutz in Kombination mit einer Vermögensschadenhaftpflicht

Die Vermögensschadenhaftpflicht ist eine Variation der Berufshaftpflicht, die für echte Vermögensschäden wichtig ist. Aber was ist ein „echter“ Vermögensschaden? Im Gegensatz zu "unechten" Vermögensschäden handelt es sich nicht um solche, die aus Personenschäden oder Sachschäden resultieren oder darauf zurückzuführen sind. Im Gegenteil, es handelt sich um einen finanziellen Schaden, der durch die Nichteinhaltung der vertraglichen und vermögensbezogener Sorgfaltspflichten verursacht wird. Zum Beispiel benötigt ein Anwalt, dessen Mandanten aufgrund falscher oder unangemessener Rechtsberatung finanzielle Verluste erleiden, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Ohne diesen Versicherungsschutz muss er die finanziellen Folgen einer schlechten Beratung selbst alleine tragen.

Inhaltsversicherung

Eine weitere wichtige Versicherung für Freiberufler ist die Inhaltsversicherung. Sie schützt Sie vor finanziellen Verlusten, wenn die Bestände Ihres Unternehmens oder Büros durch Diebstahl, Feuer, Leitungswasser, Stürme oder Hagel beschädigt oder zerstört werden. Im Schadensfall erstattet Ihnen die Versicherung die Kosten für die Reparatur oder den Wiederbeschaffungswert des zerstörten Gegenstands. Bei Bedarf kann die gewerbliche Inhaltsversicherung durch eine sogenannte „Small Business Loss“ -Versicherung (Kleinbetriebsunterbrechungs­versicherung) ergänzt werden. Diese Zusatzversicherung schützt Sie als Selbständiger vor Einkommensverlusten, beispielsweise wenn Ihre Geschäftstätigkeit für einen bestimmten Zeitraum aufgrund von Schäden durch das oben genannte Risiko unterbrochen wird. Dies ist für Sie als Freiberufler fast unabdingbar, da eine Störung des Geschäftsbetriebs Ihre Existenz gefährdet.

Rechtsschutz für selbstständige Freiberufler- Absicherung vor Rechtsstreitigkeiten

Anwaltskosten, Gerichtsgebühren, Gutachtergebühren - Wenn es bei der täglichen Arbeit zu Rechtsstreitigkeiten kommt, kann dies schnell kostspielig werden. Daher wird für jeden selbständigen Freiberufler noch eine weitere Versicherung empfohlen: die Gewerberechtsschutzversicherung. Sie deckt die Kosten ab, die sich aus einem Rechtsstreit ergeben, beispielsweise im Streitfall mit den Steuerbehörden oder dem Vermieter.

Wo kann ich als Freiberufler eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen?

Aufgrund der vielen Faktoren ist eine persönliche Beratung (auch telefonisch) absolut empfohlen. Wenn Sie erstmal einen Vergleich durchführen möchten oder schon genau wissen was Sie möchten, können Sie sich mit unserem Vergleichsrechner einen ersten Überblick verschaffen, welche Leistungen und Risiken und welche weiteren Versicherungen für Ihre individuelle Geschäftssituation empfohlen werden.

Unser Vergleichsrechner gibt Ihnen eine gute Übersicht der Tarife und unsere Kunden zeigen bei ProvenExpert mit 266 Bewertungen bei einer Note von 5,00 von 5 das Sie mehr als zufrieden sind.

Sie können Ihre Versicherungen bei uns ganz bequem online abschließen, um den für Sie besten Versicherungsschutz zu bekommen.

WIE KUNDEN UNS BEWERTEN

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Finden Sie jetzt die günstigsten Tarife für Freiberufler & Selbstständige

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

WARUM BEI UNS VERSICHERN ?

Abschluss in 5 Minuten

Kein langatmiges Ausfüllen über mehrere Seiten. Wir fragen nur das, was man fragen muss.

Schäden online melden

Du kannst wählen, wie du uns Deinen Schaden meldest. Wir sind per Mail, Chat oder Telefon für Dich da.

Digitaler Vertrag

Noch sind nicht alle Versicherungen im digitalen Zeitalter angekommen. Wir versuchen aber so viel wie möglich, mit dir elektronisch zu kommunizieren.

Einfach erreichbar

Wir betreiben kein klassisches „Callcenter“ mit Warteschleife. Persönlicher & schneller Kontakt ist uns wichtig.

Interessiert, aber noch unschlüssig?

Dann trage dich jetzt in unseren "Newsletter" ein...

Als kleines Dankeschön erhält jede 100. Anmeldung einen 20€ Amazon Gutschein *)

*) Letzter Glücklicher:  "noch keiner"  (Veröffentlicht auch auf unserer Facebook Page)

IN 1-2-3 SCHRITTEN IHREN BERUF VERSICHERN

01

Tarif auswählen

Wähle eines unserer sorgfältig vorselektierten Versicherungsangebote aus.

02

Formular ausfüllen & absenden

Wir brauchen Informationen zu Dir und Deinen Wünschen. Diese teilst Du uns über unseren „E-Antrag“ mit.

03

Versicherungsunterlagen erhalten

Je nach Versicherung bekommst du deine Unterlagen bequem per Email oder klassisch per Post.

WER WIR SIND ?

  • Junge, motiviere Versicherungs-Experten
  • Unabhängiger Versicherungsvermittler seit 2001
  • Bereits über 6000 zufriedene Kunden 
  • Derzeitige Weiterempfehlungsrate: 99%
  • Unser Motto: „Antwort innerhalb von 48 Stunden“

UNSERE VERSICHERUNGS PARTNER

Wir bieten Ihnen bzgl. unserer Gewerbeversicherungen ausgewählte Tarife der Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH an. Diese zeichnen sich durch ein sehr umfangreiches Angebot und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, wodurch sich fast jeder Spezialfall angemessenes Tarif finden lässt.

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Finden Sie jetzt die günstigsten Tarife für Freiberufler & Selbstständige

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

Deine Frage war nicht dabei ?

Kein Problem! Schicke uns einfach deine Frage. Wir antworten dir innerhalb von 48 Stunden.

PS: Bei uns antworten noch echte Menschen. Keine Bots :)

Durch Absenden der Nachricht erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich die versicherDich GmbH einmalig (oder falls nötig mehrfach) kontaktiert, um meine Fragen bestmöglich zu beantworten.

Durch Absenden der Nachricht erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich die versicherDich GmbH einmalig (oder falls nötig mehrfach) kontaktiert, um meine Fragen bestmöglich zu beantworten.

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Finden Sie jetzt die günstigsten Tarife für Freiberufler & Selbstständige

Anbieter unabhängiger Vergleich nach § 60 VVG

NOCH FRAGEN ?

Unser Team berät dich gern!

Ruf einfach an:

0221 82 82 39 29 (Mo-Fr 09:00- 18:00 Uhr)

Oder klicke auf den Button unten